Werkstückidentifikation in der Motorenmontage

Bereich

Powertrain

Aufgabenstellung

2D-Code

Branche

Automobilindustrie


Induktive Sensoren IS 212, IS 218, IS 230

  • Umfangreiches Portfolio mit Bauformen bis M30
  • Tastweiten bis 40 mm
  • Kompakte Gehäuse für platzsparende Installationen
  • Druckfeste Vollmetallgehäuse für extreme Umgebungen, auch beständig gegen aggressive Öle

Smart Kamera LSIS 422i

  • Codeleser für Data Matrix Codes (ECC 200) und aller industrieüblicher Barcodes
  • Eingebauter Decoder, auch für inverse oder gespiegelte Codes
  • Omnidirektionale Lesung auch an schnell bewegten Objekten
  • Multi-Codelesung
  • Beurteilung der Codegüte
  • Motorisch einstellbare Fokusposition
  • RS 232 und Ethernet Schnittstelle
  • Einfache Parametrierung über Web-Interface
  • Integrierte Beleuchtung mit segmentweiser Ansteuerung

Mobiler 2D-Codeleser FIS 6170, Modulare Anschlusseinheit MA 200i

  • Lesen von Code direkt auf Metall: genadelt, gelasert oder geritzt
  • Handscanner für direktmarkierte Codes
  • Ergonomisches Gehäuse
  • Stabiler Triggerknopf
  • Eingebauter Decoder
  • Anzeige für erfolgte Lesung mit LED, Signalton und Vibration
  • RS 232 oder USB-Schnittstelle
  • PROFIBUS mit MA204i ohne Netzteil
  • PROFINET mit MA248i ohne Netzteil