Objektpositionierung

Bereich

Endmontage

Aufgabenstellung

Anwesenheitsprüfung, Lageerkennung, Qualitätskontrolle, Positionieren

Branche

Automobilindustrie


Smart Kamera LSIS 412i

  • Schnelle Bildauswertung für Montage am Roboter geeignet
  • Metallgehäuse und plane Frontscheibe
  • Schnelles Einrichten von Prüfungen durch parametrierbare Software via Standard Web-Browser
  • Speichern von Kamera- und Beleuchtungseinstellungen im Programm inkl. motorisch einstellbarer Fokusposition
  • Bildvorverarbeitung wie Glätten oder Filtern
  • Prüfung auf Anwesenheit, Vollständigkeit, Typ, Position und Drehlage
  • Positions- und Drehlageausgleich (360°)
  • Automatische Helligkeitsnachführung
  • Statistische Daten
  • Bildspeicher für Prozess-, Fehler- und Referenzbilder
  • Real-Time Clock für Datums- und Zeitstempel
  • Benutzerverwaltung mit Passwortschutz

Optischer Abstandssensor ODSL9

  • Gleiches Verhalten bei unterschiedlichen Lackfarben
  • Hohe Präzision
  • LCD-Messwertanzeige in mm
  • Messbereich von 50 - 100mm / 50 - 450 mm
  • Auflösung bis 0,01mm / 0,1mm
  • Fremdlicht unempfindlich
  • Menügeführte Parametrierung über LCD-Display/Bedientasten oder über Parametriersoftware

Linienprofilsensor LRS

  • Bauteileprüfung über einen weiten Bereich
  • Bis zu 16 Varianten parametrierbar
  • Lasertastung mit Lichtschnittverfahren zur Objekterkennung
  • Details ab 3 mm erkennbar, Ansprechzeit 10 ms
  • Sensoraktivierung/Triggerung und Kaskadierbarkeit von bis zu 9 Sensoren
  • Datenberechnung und -verarbeitung direkt im Sensor
  • Kompakte Baugröße: 160 x 74 x 56 mm
  • Ethernet und I/O Interface
  • Serielle Schnittstellen und Bussysteme optional