Positionierung

Bereich

Spanplatten

Aufgabenstellung

Positionieren

Branche

Holzverarbeitung


Linienprofilsensor LRS 36

  • Werkstückerkennung und Bauteileüberprüfung auf Vollständigkeit
  • Bis zu 16 Varianten parametrierbar
  • Lasertastung mit Lichtschnittverfahren zur Objekterkennung
  • Details ab 3 mm erkennbar, Ansprechzeit 10 ms
  • Sensoraktivierung/Triggerung und Kaskadierbarkeit von bis zu 9 Sensoren
  • Datenberechnung und -verarbeitung direkt im Sensor
  • Kompakte Baugröße 160 × 74 × 56 mm
  • Ethernet und I/O Interface
  • Serielle Schnittstellen und Bussysteme optional

Taster mit Hintergrundausblendung HRT 25B, 46B

  • Sichere Identifizierung bringt Anlagensicherheit und vereinfacht die Zulassungen bei FDA etc.
  • Hohe Auflösung entsprechend der ISBT 128 Vorgabe von 128 µm großer Tiefenschärfebereich
  • Max. Scanrate von 1.000 Scans/Sek bringt maximale Lese- bzw. Einschubgeschwindigkeit
  • Optimale Tiefenschärfe auch bei schlechtem Kontrast ergibt max. Lesesicherheit in der praktischen Anwendung

Taster mit Hintergrundausblendung HRTR 318, Lichttaster energetisch RT 318

  • Einfaches Ausrichtung aufgrund gut sichtbarem Lichtfleck
  • Einfache Montage
  • Kurzes robustes Metall- oder Kunststoffgehäuse
  • Aktive Fremdlichtunterdrückung