Positionierung Transferwagen

Beschreibung

In der Wellpappenindustrie müssen mehrere, auf einer Schiene unabhängig voneinander fahrende Transferwagen positioniert werden. Da sich beide Transferwagen auf einer Schiene befinden, sind die jeweiligen Laser-Entfernungsmesser in die gleiche Richtung auf die entsprechenden Reflektoren ausgerichtet. Der Parallelabstand der zwei Laser liegt bei nur ca. 770 mm. Trotzdem dürfen sich die Laser bis zu einer Entfernung von 200 m nicht gegenseitig beeinflussen.

Lösung

Zum Einsatz kommen die optischen Entfernungsmesssysteme AMS 304i. Tests haben bewiesen, dass die Geräte sich gegenseitig nicht beeinflussen - auch wenn sie auf den Transferwagen mitfahren und die Reflektoren stationär montiert sind. Somit sind keine unterschiedlichen Geräte mit verschiedenen Sendefrequenzen notwendig.

Verwendete Produkte

  • Branche/Bereich

    Intralogistik (Fahrerlose Transportsysteme/ Verschiebewagen)

  • Aufgabenstellung

    Positionieren

  • Applikation

    Positionierung Transferwagen

Kontakt & Support

Tel.: 035027 / 629 106
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr