Absicherung einer Furnierpresse bei kurzem Sicherheitsabstand

Beschreibung

Der Eingriff in eine laufende Furnierpresse soll verhindert werden. Dabei soll der Sicherheitsabstand durch den einzusetzenden Sicherheits-Lichtvorhang möglichst klein sein, d. h. er muss möglichst schnell reagieren, also eine kurze Reaktionszeit aufweisen. Zudem soll bei dieser Anwendung ein sehr robuster und zugleich preisattraktiver Sicherheits-Lichtvorhang eingesetzt werden. Weiterhin war eine gute Serviceunterstüzung für die Sicherheitslösung gefordert.

Lösung

Zum Einsatz kommt der Sicherheits-Lichtvorhang SOLID-2. Er zeichnet sich aus durch sein stabiles, verwindungssteifes Gehäuse und eine hohe Preisattraktivität. Hilfestellung bei der Anwendung dieser Sensors erhält der Anwender bei Bedarf durch eine qualifizierte Hotline-Unterstützung im Rahmen der Leuze electronic Machine Safety Services.

Verwendete Produkte

  • Branche/Bereich

    Holzverarbeitung (Pressen, Beschichten)

  • Aufgabenstellung

    Gefahrstellensicherung

  • Applikation

    Absicherung einer Furnierpresse bei kurzem Sicherheitsabstand

Kontakt & Support

Tel.: 035027 / 629 106
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr