Anwesenheitskontrolle von Glasröhrchen mit medizinischen Proben

Beschreibung

In einem Einschub-Rack müssen Röhrchen mit medizinischen Proben erkannt werden. Die transparenten Klarglas-Röhrchen sind mit einer Flüssigkeit gefüllt (transparent bis dunkelrot), sie können aber auch leer sein. In jedem Fall muss der Sensor zuverlässig erkennen, ob ein Röhrchen im Rack steckt.

Lösung

Zum Einsatz kommt der Reflexions-Lichttaster mit Hintergrundausblendung HRTR 3B. Mit diesem Sensor weiß das System, ob ein Proberöhrchen vorhanden ist. Anhand des Tastersignals wird ein Barcodelesegerät aktiviert. Kann dieses dann wiederum keinen Barcode erkennen, wird er ein "no read" Signal ausgeben. Das Bedienpersonal muss dann die Position des Röhrchens kontrollieren und ggf. korrigieren.

Verwendete Produkte

  • Branche/Bereich

    Labor Automation (Probenaufbereitung)

  • Aufgabenstellung

    Anwesenheitsprüfung

  • Applikation

    Anwesenheitskontrolle von Glasröhrchen mit medizinischen Proben

Kontakt & Support

Tel.: 035027 / 629 106
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr