Überprüfung des Vorhandenseins von Cockpit-Abdeckungen

Beschreibung

Während der Endmontage eines PKW wird das bereits eingebaute Cockpit zum Schutz vor Verschmutzung und Beschädigung mit einer Abdeckung versehen. Diese muss zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernt werden. Jedoch ist es schon vorgekommen, dass man diesen Arbeitsschritt übersehen hat und die Abdeckung nicht entfernt wurde. Deshalb wird das (Nicht-) Vorhandensein der Abdeckung sensorisch überprüft. Die Herausforderung für den Sensor ist das Erkennen der Abdeckung durch die reflektierende Frontscheibe des PKW hindurch.

Lösung

Zum Einsatz kommt die Smart Kamera LSIS 412i. Mit einem anderen, einfacheren Sensor ist diese Prüfung nicht zuverlässig möglich, da der Sensor durch die Frontscheibe und den darauf erscheinenden Reflexionen beeinflusst wird. Außerdem sind, insbesondere wenn verschiedene Fahrzeugtypen auf einer Linie gefertigt werden, die Positionen von Karosserie und Abdeckung nicht immer eindeutig. Hier trumpft die Smart Kamera auf. Sie lässt sich nicht von Reflexionen stören, erkennt ein farbiges Muster auf der Abdeckung und teilt der SPS mit einem digitalen Signal das Vorhandensein oder Fehlen der Abdeckung mit.

Verwendete Produkte

  • Branche/Bereich

    Automobilindustrie (Endmontage)

  • Aufgabenstellung

    Qualitätskontrolle, Anwesenheitsprüfung

  • Applikation

    Überprüfung des Vorhandenseins von Cockpit-Abdeckungen

Kontakt & Support

Tel.: 035027 / 629 106
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr
Tel.: 07021 / 573-0
Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:30 Uhr