Bei Leuze electronic erste Berufserfahrungen sammeln

Mit der Unterzeichnung der Bildungspartnerschaft zwischen der Karl-Erhard-Scheufelen Realschule in Lenningen und der Leuze electronic GmbH + Co. KG in Owen ist ein wichtiger Meilenstein in Richtung Zukunft gesetzt worden. Die Begeisterung für Leuze electronic und deren Ausbildungsberufe war bereits bei den „Jüngsten“ zu spüren.

Rektorin Dunja Salzberger (links) mit Personalleiterin
Jeannette Straub beim Abschluss der
Bildungspartnerschaft.

Die Karl-Ehrhard-Scheufelen Realschule in Lenningen und die Leuze electronic GmbH + Co. KG in Owen haben am 21. Mai 2015 eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Die Rektorin Dunja Salzberger und die Personalleiterin von Leuze electronic, Jeannette Straub, freuen sich sehr auf die gemeinsamen Aktionen zur Unterstützung der Jugendlichen in ihrer Berufsvorbereitung und –wahl. Durch die Bildungspartnerschaft bekommen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich bereits in jungen Jahren mit dem Aspekt Beruf auseinanderzusetzen und die Ausbildungsberufe Elektroniker/in und Industriekaufleute näher kennenzulernen. Die Leuze electronic GmbH + Co. KG bietet den Jugendlichen ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten. Schülerpraktika, Azubivorträge, Bewerbertrainings, Betriebsführungen oder Besuche von Fachexperten sind nur einige der Vorteile der geschlossenen Bildungspartnerschaft.

Bereits am 19.05.2015 fand die erste gemeinsame Aktion statt, als Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Realschule Lenningen die Leuze electronic GmbH + Co. KG in Owen besucht und einen abwechslungsreichen Nachmittag im Unternehmen erlebt haben, welcher unter anderem die Vorstellung der Ausbildungsberufe Elektroniker/in und Industriekaufleute enthielt. Wie die Ausbildungsverantwortliche bei Leuze electronic, Carina Gollmer, berichtet, hatten die Schülerinnen und Schüler einen ersten Eindruck von der Arbeitswelt erhalten. Die Zusammenarbeit der Lenninger Realschule mit Leuze electronic ist ein wichtiger Baustein für die Schülerinnen und Schüler, um ihnen den Einstieg in die Berufswelt zu erleichtern, da Neigungen rechtzeitig erkannt und positiv unterstützt werden können. Eine gezielte Förderung der Schülerinnen und Schüler ist eine besondere Gelegenheit von der zukünftig beide Seiten profitieren werden.

Bilder (ZIP 1,40 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,44 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com